Michael Kühntopf
Autor, Publizist, Journalist
Autor, Publizist, Journalist
Home
Zur Person
Werke
Medienecho
Service
Weblinks
Sitemap
Werke

Werke / Miszellen

(Print + Film, Auswahl)

                                                                                        

                                                                       

                                                                       

                                                                                           Theodor Lessing. Darstellung seines Weltbildes unter besonderer Berücksichtigung seiner Auffassung vom Judentum, Dettenhausen 1987

                                                                           Der im Judentum ignorierte Gott: Theodor Lessings religiöse Philosophie, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte (ZRGG), Jahrg. 41 (1989),

S. 134-145

Nathan Birnbaum. Biographie, Univ. Diss. Tübingen 1990, - 352 Seiten

"Israel geht vor Zion." Nathan Birnbaum und die Palästinafrage, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte (ZRGG), Jahrg. 44 (1992),

S. 118-139 

Film-Interviews mit Holocaustüberlebenden für Steven Spielbergs Shoah Foundation, Los Angeles, produziert 1996-1998:

1. Liesel Ginsburg

2. Gerda Günzburger, geb. Elias

3. Ilse Arndt, geb. Löwenberg

4. Jacob Bar-Gera

5. Kenda Bar-Gera

6. Rolf Kralovitz

7. Peter M. Blank

8. Lore Harff

9. Leon Udeski

10. Ilse Rübsteck

11. Werner Stertzenbach

12. Anna Kurz, geb. Wertheimer

13. Friedrich Klingenberg

14. Wilma Wismach

15. Fritz Hollstein

16. Juraj Szücs

Wenn es schmeckt, dann esse ich es nicht! Eigentümlichkeiten des Schweizerischen Deutsch und viele weitere nützliche Aufklärungen über die in der Schweiz praktizierte Sprache sowie über die Schweiz als solche für Zugereiste und vielleicht auch für Einheimische ( = Schweizer Wörterbuch, 1. Auflage), Eigenverlag, Widen, 2005

Schweizer Wörterbuch. Sach- u. Sprachwörterbuch zur Schweiz - insbesondere für Deutsche (2. Aufl., 392 Seiten), Norderstedt 2006, 

ISBN 3-8334-4920-9

Schweiz-Lexikon. Sach- und Sprachlexikon zur Schweiz, 3. erw. Auflage, 356 Seiten (bedeutend erweiterter Umfang bei reduzierter Seitenzahl durch Änderung des Layouts von zwei- in einspaltig sowie durch Verkleinerung der Schrift), Norderstedt 2006, ISBN 978-3-8334-6326-6

Juden, Juden, Juden. Jüdische Chronik zu Juden, Judentum, jüdischer Geschichte und Geschichte des Heiligen Landes, der Heiligen Schrift(en) sowie zur Geschichte Israels, des Antijudaismus, Antisemitismus, der Shoah und des Zionismus von den Anfängen bis in die Gegenwart, vermehrt um allerlei Wissenswertes und Kurioses aus der jüdischen (und nichtjüdischen) Welt – teilweise ergänzt um Angaben zu geschichtlichen Ereignissen von allgemeiner Bedeutung, Norderstedt 2008

Bd. 1 (13 000 v. Chr. bis 1862) - 556 Seiten:

ISBN 978-3-8334-8628-9

Bd. 2 (1862-1909) - 560 Seiten:

ISBN 978-3-8334-8629-6

Bd. 3 (1909-2007) - 560 Seiten:

ISBN 978-3-8334-8630-2

Schweiz-Lexikon. Sach- und Sprachlexikon zur Schweiz, 4. Auflage, Norderstedt 2008 (696 Seiten), ISBN 978-3-8334-8649-4

Dasein einer jüdisch-christlichen Familie von 1802 bis 1948, Rezension von: Marthi Pritzker-Ehrlich, Gestörte Bürgerlichkeit. Zeugnisse einer jüdisch-christlichen Familie in Briefen, Dokumenten und Bildern, 2 Bde., Brugg 2007, in: SCHWEIZER MONATSHEFTE. Zeitschrift für Politik Wirtschaft Kultur, Ausgabe Mai/Juni 2009, Seite 53


Rabbiner und Rabbinerinnen - von den ältesten Zeiten bis in die Gegenwart, Norderstedt 2009 (240 Seiten), ISBN 978-3-8334-7153-7


Vom Zauber des Schabbat, in: DAVID. Jüdische Kulturzeitschrift, Heft 86/2010, A-2490 Ebenfurth, September 2010


Alltag in der Schweiz: Leben und Arbeiten in der Eidgenossenschaft, Meerbusch 2010 (317 Seiten), ISBN 978-3-934918-52-8

"Wir stellen 0,2 % der Menschheit, aber die Hälfte aller Weltmeister" - Juden im Schach, Norderstedt 2010 (60 Seiten), ISBN 978-3-8391-7447-0

Lesefrüchte. Gesammelte Rezensionen aus den Jahren 2008 - 2011, Norderstedt 2011 (52 Seiten), ISBN 978-3-8423-5864-5

Wikipedia: Ein persönlich gefärbter (was sonst?) Erfahrungsbericht, in: ALLES ÜBER WIKIPEDIA und die Menschen hinter der grössten Enzyklopädie der Welt, Hoffmann und Campe, Hamburg 2011, ISBN 978-3-455-50236-7, Seite 141-144

Gedanken eines nicht mehr ganz jungen Mannes bei Betrachtung der Brüchigkeit dieser Welt sowie der Fragwürdigkeit der eigenen Existenz, Norderstedt 2012 (108 Seiten), ISBN 978-3-8482-1062-6

Mitwirkung als "Experte Schweiz/Deutschland" im satirischen Dokumentarfilm IMAGE PROBLEM Schweiz. Ein Film von Simon Baumann und Andreas Pfiffner. Frenetic Films Zürich in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen. Die Premiere fand statt auf dem Filmfestival Locarno im August 2012. Start in den Kinos der Schweiz war am 20. September 2012.

Mein erstes jüdisches Bilderbuch (nur Lektorat; hrsg. v. Nea Weissberg), Berlin 2012, ISBN 978-3929905274

Nathan Birnbaums Einstellung(en) zum jüdischen Staat bzw. zum Staat der Juden - oder: Welche Farbe hat denn nun eigentlich ein Chamäleon? In: Samuel Salzborn (Hrsg.), Zionismus. Theorien des jüdischen Staates, Baden-Baden 2015, S. 93-116, ISBN 978-3-8487-1699-9



Schweiz-Lexikon
Jüdische Chronik
Home Zur Person Werke Medienecho Service Weblinks Sitemap